Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ausgezeichneter Gynäkologe

Der seit 2008 in Zürich tätige Arzt Prof. Dr. Possover erhielt vor Kurzem die höchstmögliche Auszeichnung, die ein Arzt in den USA im gynäkologischen Bereich erhalten kann, den „ Harry Reich Award“. Verliehen wurde ihm dieser für sein grosses Engagement für die Behandlung von, sowie in der Forschung und Lehre zu, Endometriose. Dies ist keinesfalls der erste Preis, der dem 56- Jährigen zugesprochen wurde. Bereits im September letzte...

Fokus auf Jobsuche in der Schweiz

Für viele stellt sich die Frage: Wie findet man hier in der Schweiz eine Stelle?  In der Schweiz einen Job zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Die Stellensuche kann länger und komplexer sein als erwartet!  Eine mühsame Suche  Die meisten Stellenangebote in der Schweiz werden in Jobbörsen veröffentlicht, die bekanntesten sind Indeed, Jobup oder Jobs.ch.... Leider können viele Bewerbungen in der Schweiz und auf der ganzen Welt unbeantwortet b...

Der heilende Stress

Noch immer leiden Millionen von Menschen unter chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Doch nun haben Forscher einen neuen Abwehrmechanismus entdeckt, dessen Existenz möglicherweise neue Therapiemethoden zur Folge haben könnte. Die Entdeckung ergab sich im Laufe einer internationalen Studie, an der die Universität Bern und das Inselspital, Universitätsspital Bern, beteiligt waren.    Stress wird in unserer Gesellschaft als negativ angesehen. Im Zusammen...

Bricht das Herz im Gehirn?

Atemnot, Herzrasen, Engegefühl in der Brust. Häufig treten besagte Symptome im Falle eines Herzinfarktes auf. Aber nicht immer. Manchmal handelt es sich um das sogenannte Broken-Heart-Syndrom, auch Takotsubo-Syndrom (TTS) genannt.    Bei dieser Herzmuskelerkrankung kommt es aufgrund starker emotionaler oder körperlicher Belastung zu einer vermehrten Ausschüttung von Stresshormonen. Diese exzessive Zufuhr resultiert in einer Irritation des Kalzium-Stoffwechsels...

Nebenwirkungen gezielt behandeln

Die medikamentöse Immuntherapie verwendet Checkpoint-Inhibitoren, um die Funktion des Immunsystems zu stimulieren oder zu hemmen. Krebsmediziner nutzen diese Behandlung oft, um bestimmte Krebszellen zu entfernen und so das Leben ihrer Patienten zu verlängern. Leider kann diese Behandlung bei einigen Patienten negative Auswirkungen auf die Organe und Gewebe haben und die Wirksamkeit der Therapie gefährden. Die Abteilungen für Onkologie, Neurologie, Immunologie und Allergolo...

Kunst der Gastfreundschaft 2019

Das Hotel Regina Wengen Schweiz, Guido und Ariane Meyer gewinnen den diesjährigen Preis der Kunst der Gastfreundschaft. Wir gratulieren ganz herzlich. Genf, Schweiz - Montag, 18. März 2019: Références Hôteliers-Restaurateurs International, eine luxuriöse Publikation über Luxushotels und Weltküche, die im Jahr 2000 lanciert wurde, organisierte die zweite Ausgabe der European Hotel Awards, die am Montag, den 18. März 2019, in Genf auf dem G...

Schweiz - Gehalt, Lebenshaltungskosten, Steuern

Im Vergleich zu vielen anderen Ländern sind die Gehälter in der Schweiz hoch und damit sehr attraktiv. Die Lebenshaltungskosten sind jedoch ebenfalls hoch. Die Steuern wiederum sind im europäischen Vergleich sehr tief, wie auch die Sozialabzüge vom Lohn. Finanziell gesehen lohnt sich daher ein Wechsel in die Schweiz meistens. Im Jahr 2017 lag der Steuerkeil in die Schweiz für Alleinverdienerpaare mit Kindern bei gerade einmal 9.8%. Da sich die Steuern und die Leb...

Rekonstruktion Milchbrustgang

Operationen bei Tumoren am Thorax führen eine lebensbedrohliche Gefahr mit sich; die Verletzung des Milchbrustgangs (Ductus thoracicus). Dieser führt von den Lenden bis zum Hals und kann bei Tumoroperationen irreparabel beschädigt werden. Eine beinahe unaufhaltsame Sekretion, die täglich bis zu zwei Liter milchige Flüssigkeit aus der Wunde austreten lässt, sammelt sich in der Wunde oder Brusthöhle an und gefährdet so das Leben der Patienten.   I...