Für Bewerberinnen und Bewerber gibt es zahlreiche Vorteile, wenn sie mit einem Personaldienstleister zusammenarbeiten. Wir haben für Sie einige davon zusammengetragen:

- Abklärung von Fragen, ohne dass Sie sich exponieren müssen

- Gezielte Vorschläge entsprechend Ihrem Profil und Ihrer Kriterien

- Schnell über neue Vakanzen informiert

- Ersparnis von Zeit und Energie durch Delegation der Suche

- Professionelle Handhabung Ihrer Kandidatur, Optimierung Ihres Dossiers

 

Wenn Sie mit einem gut etablierten Personaldienstleister zusammenarbeiten, profitieren Sie zusätzlich von folgenden Vorteilen:

- Rückgriff auf Vertrauensbasis durch positive Vorerfahrungen des Betriebes mit dem Personaldienstleister

- Bescheid über alle Positionen auf dem Markt, auch bei Ihnen nicht bekannten Unternehmen

- Zugang auch zu Positionen, die nicht publik sind

- Informationen über Spezifika des Betriebs oder des Teams (Arbeitsklima, anstehende Veränderungen, ungewöhnliche Umstände)

 

Achtung: Wir empfehlen, sich auf die Zusammenarbeit mit nur einem Personaldienstleister zu beschränken. So vermeiden Sie Doppelspurigkeiten und können sich sicher sein, dass Ihre Bewerbung nie mehrmals für dieselbe Position in den Rekrutierungsprozess aufgenommen wird. 

Andernfalls müssen Sie unbedingt einfordern, dass Ihre Personaldienstleister sich in jedem Fall professionell und korrekt verhalten: Über jede Vakanz müssen Sie gut Bescheid wissen und Ihre Rückmeldung muss bei jeder neuen Vakanz abgewartet werden und positiv sein, bevor Ihre Unterlagen weitergeleitet werden.

Das klingt selbstverständlich, ist es jedoch leider nicht. Ein Qualitätsindikator in der Schweiz ist die Mitgliedschaft beim Branchenverband swissstaffing mit dem Qualitätszertifikat, welches gemeinsam mit der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS verliehen wird.